AMS – der Katalysator für Deine Buchverkäufe auf Amazon

Endlich gibt es nun auch in Deutschland die Möglichkeit, mit Amazon Marketing Services (AMS) Werbeanzeigen für Deine Bücher zu schalten. Der Clou? Man zahlt nur „pro Klick“ und ist somit finanziell auf der sicheren Seite. Die Möglichkeiten? Ein enormer Anstieg Deiner Buchverkäufe– auch in kurzer Zeit und mit minimalem Geldeinsatz!

Diese Werbemöglichkeiten hast Du mit AMS

Bei AMS hast Du aktuell 3 verschiedene Möglichkeiten, Werbung für Deine Bücher zu schalten. Jede dieser Möglichkeiten hat seine individuellen Stärken – trotzdem empfehlen wir Dir, alle drei zu nutzen.



Product Display Ads

Mit Product Display Ads (PDA) hast Du die Möglichkeit, Deine Werbeanzeige vor allem auf fremden Produktseiten anzeigen zu lassen. Du kannst entweder genau spezifizieren, auf welchen Produktseiten erscheinen soll oder Deine Anzeige in bestimmten Kategorien oder Nutzern mit bestimmten Interessen anzeigen lassen. Auf der Produktseite erscheint die Werbeanzeige dann zum Beispiel unter der Box mit dem Button „Jetzt kaufen“. So kann eine Product Display Ad zum Beispiel aussehen:

Der Vorteil der Product Display Ads ist dabei, dass man direkt Werbung bei seiner Zielgruppe schalten kann. Wenn Du also ein Buch auf einer Produktseite von einem ähnlichen Buch wie Deins schaltest, dann weißt Du, dass die Person, die gerade auf der Produktseite ist, Interesse an dem Thema hat.

Mit Sponsored Products (SP) hast Du die Möglichkeit auf konkrete Stichwörter zu werben. Das bedeutet, dass Dein Buch genau dann angezeigt wird, wenn ein Amazon-Benutzer gerade eine Suchanfrage nach genau diesem Stichwort getätigt hat. Dabei sieht Deine Werbeanzeige fast wie ein normales Suchergebnis aus – der einzige Unterschied besteht in einer kleinen grauen Schrift „Gesponsert“:

Der enorme Vorteil bei dieser Art der Werbeschaltung ist, dass Dein Buch vom Suchenden automatisch als „die Lösung“ für seine Suchanfrage, bzw. sein Problem, darstellt. Man könnte jetzt vielleicht meinen, dass dies nur für Ratgeber interessant wäre, aber das Gegenteil ist der Fall. Stelle Dir einfach vor, Dein Roman wird angezeigt, wenn Der Benutzer „Spannung“, „Nervenkitzel“ oder „Liebesroman“ angezeigt würde.

Headline Search Ads

Headline Search Ads (HSA) sind die Schlagzeile, die “Headline”, einer Suchanfrage. Diese taucht als erstes auf und besteht aktuell aus drei Büchern und einem Bild. Genauso wie bei den Sponsored Products bietest Du auf verschiedene Suchbegriffe, bei denen Deine Anzeige erscheinen soll. Auch wenn die Headline Search Ads etwas deutlicher nach einer bezahlten Werbung aussehen, können sie trotzdem sehr erfolgreich sein.

Das Besondere an den Headline Search ist, dass sie maximal hervorstechen und man durch die Möglichkeit des Bildes sehr gut noch ein Mockup mit seinem Buch einfügen kann. Das schafft eine Verbindung zum Benutzer und man kann Emotionalisieren.

Was kosten Amazon Marketing Services?

Bei AMS stellt man ein, wie viel man bereit ist, für einen Klick zu bezahlten. Gleichzeitig gibt man konkrete Stichwörter, Kategorien, Interessen oder Produktseiten vor, auf die man bieten möchte. Der Amazon-Algorithmus verteilt dann die Werbeanzeigen nach einem eigenen Schema. Nur weil Du am meisten bietest bedeutet das nicht, dass immer nur Deine Anzeige angezeigt wird. Schließlich möchte Amazon das bestmögliche Kundenerlebnis schaffen und dafür ist die Relevanz der Werbeanzeigen extrem wichtig. Je relevanter, desto höher die Chance, geschaltet zu werden und profitable zu wirtschaften. Am Ende des Tages zahlst Du pro Klick zwischen wenigen Cents und aktuell noch fast bis zu einem Euro.

Lohnen sich Amazon Marketing Services?

Wir haben sehr positive Erfahrungen mit Amazon Marketing Services gemacht. Ein Return on Invest (ROI) von mehreren hundert Prozent sind bisher keine Seltenheit gewesen. Seit November 2017 experimentieren wir bereits mit AMS und sind überrascht, wie einfach und gut alles funktioniert. Darüber hinaus gibt es fast wöchentlich Updates von AMS – diese verbessern das Backend und ergänzen nützliche Funktionen, wie zum Beispiel kürzlich die Berichterstattung und die grafische Darstellung. Dadurch, dass man erst zahlt, wenn ein Nutzer klickt (und der klickt wirklich erst bei Interesse!) ist das Risiko – finanziell gesehen – stark minimiert. Wir selbst haben mit AMS seit dem ersten Monat Gewinn gemacht und mittlerweile ein Verhältnis von Umsatz zu Werbeausgaben von knapp 8. Das bedeutet, dass wir für 1€ Werbeausgaben im Schnitt 8€ Umsatz generieren – gar nicht so schlecht, oder? 😉

Fazit AMS

Insgesamt sind Amazon Marketing Services eine hervorragende Möglichkeit für Selfpublisher und Autoren, auf einfache Art und Weise Werbung für ihre Bücher zu schalten und somit ihre Verkaufszahlen in ungeahnte Höhen schießen zu lassen. Wir können Dir nur empfehlen, Dich weiter mit dem Thema AMS auseinanderzusetzen und möglichst bald mit Deinen ersten Werbeanzeigen zu beginnen. Noch gibt es relativ wenige Autoren, die AMS nutzen und somit kannst Du als einer der ersten mit dabei sein! Schon in kurzer Zeit könnte AMS eine ähnliche Entwicklung einschlagen, wie bereits Google AdWords oder Facebook Ads. Wenn Du wissen möchtest, wie AMS Schritt für Schritt funktioniert und worauf es bei erfolgreichen Werbeanzeigen im Rahmen von AMS ankommt, dann ist unser Kurs AMS Profi-Strategien hervorragend für Dich geeignet. Wir würden uns freuen, Dich im Kurs wiederzusehen.

Hast Du noch fragen, dann hinterlasse uns doch einfach einen Kommentar – wir freuen uns!

Author: Kindle-Ingenieure

Share This Post On

2 Kommentare

  1. Leute, wo habt Ihr denn das Wort „Clue“ her. Der Duden kennt nur „Clou“. Hoffe, das war ein Versehen.

    Kommentar absenden
    • Haha ja da hast Du natürlich recht! 😉 Hatte immer das englische „clue“ im Kopf, aber die Definition des Dudens passt um einiges besser! Vielen Dank, man lernt nie aus.

      Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Kostenlosen E-Mail und Onlinekurse!

Wir berechnen tausende Euro für unser Coaching und die Vermarktung von Büchern anderer Autoren. Du möchtest Dich erstmal eingrooven und gucken, ob Dir gefällt, was wir zu bieten haben? Dann trage Dich jetzt hier für unseren kostenlosen Marketingkurs bzw. weiter unten auf der Seite für den kostenlosen Autorenkurs ein und Du erhältst etwa ein bis zweimal pro Woche einige unserer besten Tipps und Tricks per E-Mail zugesandt! (natürlich jederzeit kündbar)

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bestätige jetzt Deine E-Mail Adresse!

Share This

Jetzt Teilen

Teile diese Seite mit Deinen Freunden.